Freilichtmuseum

Das Freilichtmuseum in Stiklestad besteht aus über 30 Gebäuden, von denen die meisten aus dem 18. und 19. Jahrhundert stammen. Hier finden Sie unter anderem eine Bäckerei, das Haus des Wegwächters, eine Häuslersiedlung, eine Mühle, eine Tischlerei und das Haus eines «Strandsitters» – jemand, der das Haus, aber nicht das Land besaß. Auf dem Molån-Hofplatz, einem typischen Hofplatz der Region, können Sie sich bei einer Tasse Kaffee aus dem Molåna Café anno 1906 entspannen. Im ehemaligen Militärlager gibt es eine Kriegsausstellung sowie eine Ausstellung über die Geschichte der Infrastruktur.


ALLTAGSERLEBNISSE AUS VERSCHIEDENEN ZEITEN

Alltagsgeschichten aus den Jahren 1898, 1942 und 1959 werden an verschiedenen Plätzen im Freilichtmuseum in unterhaltsamen kleinen Theatervorstellungen lebendig dargestellt.

MÄRCHENSTUNDE

Märchenstunde auf dem Hofplatz vor dem Molåna-Cafe. Vom. Juni – August um 13:00 Uhr und 15:00 Uhr (Di-So).

VIEHSTALL FÜR KINDER

Im Viehstall beim Haus des Wegwächters stehen verschiedene Holztiere, die Kindern eine Möglichkeit zum Spielen bieten.